24. Konferenz der Jobcenterpersonalräte

Gabriele Bischoff (r.) und Eckhard Schwill (l.) am gemeinsamen Stand der dbb Gewerkschaften (© komba gewerkschaft)
Gabriele Bischoff (r.) und Eckhard Schwill (l.) am gemeinsamen Stand der dbb Gewerkschaften (© komba gewerkschaft)

Vom 04. bis zum 06. Juni 2024 tagte in Radebeul die 24. Konferenz der Jobcenterpersonalräte. Nach den erfolgreichen Personalratswahlen stand die Konstituierung des Vorstands im Vordergrund. Auch die inhaltlichen Themen richteten sich vorrangig an neue Personalratsvorsitzende.

Bei den Wahlen zum Vorstand der Jobcenterpersonalräte-Konferenz konnten die dbb gewerkschaften die Anzahl ihrer Sitze weiter ausbauen. Zukünftig ist geplant, die Zusammenarbeit in den Jobcentern noch weiter zu intensivieren.

Nach dem Motto: „Nach der Tarifrunde ist vor der Tarifrunde“ wurden während der Konferenz auch Themen im Hinblick auf die nächsten Tarifgespräche besprochen. Leider gibt es zunehmend Diskrepanzen bei der Tarifierung von SGB II-Tätigkeiten. Nahezu alle Stellen könnten letztlich neu bewertet werden. Jedoch scheint es momentan unrealistisch, SGB II- spezifische Forderungen in Tarifverhandlungen einzubringen. Um diesen Zustand zu ändern, müssten sich die Beschäftigten aller Jobcenter gewerkschaftlich deutlich stärker organisieren. Dennoch ist es wichtig, im Austausch zu bleiben und, wann immer es möglich ist, auf vorhandene Missstände hinzuweisen und auf Verbesserung zu drängen.

Zum traditionellen Treffen der im dbb organisierten Gewerkschaften komba, vbba und GdS am Rande der Konferenz waren nicht nur bereits organisierte Personalräte eingeladen, sondern auch alle anderen Interessenten wie immer herzlich willkommen. Ziel war es, die anstehenden Neuwahlen zu erläutern, die Arbeit und Organisation der Jobcenterpersonalräte zu erklären und mögliche Kandidaten in ihren Entscheidungen zu bestärken.

Die Konferenz wurde wieder mit einem gemeinsamen Informationsstand der dbb Gewerkschaften begleitet. komba Kollegin Gabriele Bischoff und Kollege Eckhard Schwill informierten interessierte Personalräte am Stand über die Arbeit der komba gewerkschaft.

Die nächste Konferenz der Jobcenterpersonalräte wird im Herbst in Berlin stattfinden.

Bitte gib hier deine Suche ein: